Top-Importe September

Wie jeden Monat präsentieren wir Ihnen die Top 5 Fisch-Importe sponsored by Aquarium Glaser!

Platz 1

Einer unserer Züchter musste seine Anlage verkleinern und so haben wir die seltene Gelegenheit, derzeit einige Regenbogenfisch-Kostbarkeiten mit Fundort in ausgewachsenen Exemplaren anbieten zu können. Pseudomugil signifer vom Gap Creek gehört dazu – wunderschöne Tiere, finden Sie nicht auch?

Regenbogenfisch Regenbogenfisch-1 Regenbogenfisch-2 Regenbogenfisch-3


Platz 2

Die beliebteste aller Zwerggarnelen ist sicher Neocaridona heteropoda; wahrscheinlich muss man allerdings beim Namen wieder einmal umlernen, denn es scheint so, als sei der Name heteropoda ein jüngeres und damit ungültiges Synomym zu davidi. Doch egal, ob das Tier nun N. heteropoda oder N. davidi heißt: es ist aus der Zwerggarnelen-Szene nicht wegzudenken.


Platz 3

Erneut konnten wir diesen attraktiven Salmler aus Venezuela importieren. Derzeit sind 12 Bryconops-Arten aus Venezuela beschrieben, die jedoch bisher fast ausschließlich nach konservierten Exemplaren bekannt sind, so dass unsere Bestimmung nur vorläufig sein kann.

Es sind jedenfalls sehr hübsche Fische; wir erwarten dass sie eine Maximallänge von 6-7 cm erreichen werden, aktuell sind sie 4-5 cm lang.


Platz 4

Aus Venezuela konnten wir diesen hübschen Salmler importieren. Es handelt sich zweifellos um einen sehr engen Verwandten von Hyphessonbrycon metae, von dem er sich in erster Linie durch den breiten Streifen in der Schwanzflosse unterscheidet.


Platz 5

Aus Taiwan konnten wir diese schöne Bachgrundel importieren, die als Artnamen den alten Namen der Insel – Taiwan hieß früher Formosa – trägt. Die Fische werden bis zu 8 cm lang und sollten nicht mit kleinen Arten vergesellschaftet werden, da sie kleine Fische durchaus auch als Futter betrachten.


Anzeige


Über den Autor


Notice: Undefined variable: description_teaser in /var/www/web22669273/html/wp-content/themes/aqualog/single.php on line 33
Weiterlesen