Kaisersalmler – wunderschöne Kolumbianer

Im Jahr 1958 entdeckte der in Bitaco, Kolumbien ansässige Zierfischexporteur William A. Kyburz einen wunderschönen, bis dahin noch nie lebend gesehenen Salmler. Die Art konnte als Nematobrycon palmeri (Eigenmann, 1911) identifiziert werden. Kyburz exportierte die Art 1960 in die Vereinigten...

Den gesamten Artikel lesen...

Spurenelemente und Vitamine für das Leben im Aquarium

Für ein funktionierendes Aquarium sind Bioelemente in erforderlicher Menge zwingend notwendig. Für alle aquatischen Lebewesen und Pflanzen kommen diese in der natürlichen Umgebung im ausgeglichenen Verhältnis vor. Aufgrund schneller Bioabläufe verarmen Aquariensysteme jedoch sehr stark und ein Mangel einzelner Elemente kann zu leichten bis schweren Störungen führen. Diverse Versorgungspräparate am Markt vervollständigen das verfügbare Mineralien-Spektrum im Aquarienwasser und sichern die Grundlage für Artenvielfalt und Vitalität.

Den gesamten Artikel lesen...

Baldellia ranuculoides – eine einheimische Amazonas-Schwertpflanze

Als ich vor vielen, vielen Jahren begann, Pflanzen zu studieren, war der ”Schmeil-Fitschen” mein steter Begleiter. Dieses Buch, das Bestimmungs­schlüssel zu allen Pflanzenarten Deutschlands enthält, öffnete mir die Augen für die große Vielfalt der Pflanzenarten und ihrer verschiedenen Wuchsformen. War es zunächst nur Bestimmungshilfe, schmökerte ich später förmlich darin und wählte sogar meine Ausflugsziele danach aus, wo interessante Pflanzen wachsen. So wurde ich auch eines Tages auf Echinodorus ranunculoides, den Igelschlauch, aufmerksam…

Den gesamten Artikel lesen...

Betta splendens Mustard Gas

Über Geschmack lässt sich streiten. Aber zweifellos ist die Bezeichnung “Senfgas” (nichts anderes bedeutet “Mustard Gas”) – einer der widerlichsten Chemiekampfstoffe weltweit – für diesen wunderschönen Fisch eine schlim­me Geschmacksverirrung. Mir persönlich ist darum…

Den gesamten Artikel lesen...