Schlagwort Archiv: niloticus

Nilbuntbarsche als Medizin!

Als Aquarianer und Ökologe hat man zum Nilbuntbarsch (Oreochromis niloticus) ein gespaltenes Verhältnis. Einerseits sind die anpassungsfähigen und raschwüchsigen Maulbrüter ein Segen für die Menschen in Proteinmangelgebieten, denn die Fische können sich zur Not vegetarisch ernähren. Da sie ferner keinerlei Ansprüche an die Wasserzusammensetzung stellen, sogar mit Brackwasser kommen sie aus, und hohe organische Belastung tolerieren, kann man mit ihrer Aquakultur…


Den gesamten Artikel lesen...

Heterotis niloticus – manchmal dauert es einfach länger

Der Afrikanische Knochenzüngler, Heterotis niloticus, ist ein altertümlicher Fisch. Er gehört in den kleinen, exklusiven Kreis der Knochenzüngler, von denen heutzutage nur noch 15 Arten existieren, die dafür aber auf allen Kontinenten. In Australien leben zwei Arten Gabelbärte, in Asien fünf Arten Gabelbärte, in Afrika der bereits erwähnte Knochenzüngler und schließlich in Südamerika zwei Arten Gabelbärte und fünf Arten der Gattung Arapaima.


Den gesamten Artikel lesen...